Eilmeldung

Eilmeldung

Robin Williams war nicht betrunken (Witwe)

Sie lesen gerade:

Robin Williams war nicht betrunken (Witwe)

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Selbstmord von Hollywoodstar Robin Williams hat seine Witwe in einem Statement offengelegt, ihr Mann habe an Parkinson im Frühstadium gelitten. Er sei auch nicht, wie zunächst in den Medien verbreitet, betrunken gewesen, als er sich am Sonntagabend in seinem Haus in Kalifornien im Kleiderschrank erhängte. Viele hatten gemutmaßt, der Komiker habe getrunken und dann hochalkoholisiert Selbstmord begangen. Robin Williams litt seit Jahrzehnten unter Depressionen und kämpfte mit Alkohol- und Kokainmissbrauch. Seine Assistentin fand ihn am Montag. Sie hatte sich Sorgen gemacht, weil er nicht ans Telefon ging. Die Gattin des Schauspielers, die die Nacht in einem anderen Schlafzimmer des Hauses verbracht hatte, hatte am Montagmorgen die Villa verlassen, um Besorgungen zu machen, ohne vorher im Schlafzimmer ihres Mannes vorbeizuschauen.