Eilmeldung

Eilmeldung

Iranisches Atomprogramm: Amano in Teheran

Sie lesen gerade:

Iranisches Atomprogramm: Amano in Teheran

Schriftgrösse Aa Aa

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Yukiya Amano, hat in Teheran Gespräche mit dem iranischen Präsidenten Hassan Ruhani und weiteren führenden Politikern aufgenommen. Beobachter erwarten, dass Ruhani Amano weitere Erleichterungen für IAEA-Inspektionen zusagen wird. Im Vorfeld der nächsten Atomtreffen will die iranische Führung Amano davon überzeugen, dass ihr Atomprogramm zivil und friedlich sei. Der Iran und die fünf UN-Vetomächte sowie Deutschland wollen bis zum 24. November eine Lösung im Atomkonflikt erreichen.