Eilmeldung

Eilmeldung

Abschiedsgruss per Handy - Häftlinge filmen eigene Flucht aus brasilianischem Gefängnis

Sie lesen gerade:

Abschiedsgruss per Handy - Häftlinge filmen eigene Flucht aus brasilianischem Gefängnis

Schriftgrösse Aa Aa

Sie haben einen Tunnel gegraben, sie haben es gefilmt. Mit einem Handy. 60 Tage lang hat kein Wächter sie in ihrer Zelle kontrolliert, jetzt sind sie weg: 13 Häftlingen ist so die Flucht aus einem Gefängnis im brasilianischen Rio Verde gelungen, die Männer haben ihren Abschiedsgruss ins Internet gestellt. Der Wachmann wurde inzwischen suspendiert, wie Medien vor Ort berichten. Allerdings hat die Polizei zwei der Flüchtigen inzwischen wieder festgenommen.