Eilmeldung

Eilmeldung

Niederlande: Gedenken an Opfer von MH-17-Absturz in der Ukraine

Sie lesen gerade:

Niederlande: Gedenken an Opfer von MH-17-Absturz in der Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

In den Niederlanden ist der Menschen gedacht worden, die bei dem Flugzeugunglück in der Ostukraine vor einem Monat ums Leben kamen.

Gut tausend Menschen, gekleidet in Weiß, zogen dazu schweigend durch die Stadt Hilversum.

Anschließend erinnerte ein Gottesdienst an die Opfer; fünfzehn von ihnen stammten von hier oder hatten eine besondere Verbindung zur Stadt.

Fünfzehn weiße Tauben wurden daher freigelassen; dazu stiegen 298 weiße Luftballons auf – einer für jeden toten Insassen des Flugzeugs.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur in Malaysia. Von den 298 Todesopfern stammten die meisten aus den Niederlanden.

Ob das Flugzeug über der umkämpften Ostukraine vielleicht abgeschossen wurde, ist
weiter unbekannt.