Eilmeldung

Eilmeldung

Supercopa 2014: Real gegen Atlético

Sie lesen gerade:

Supercopa 2014: Real gegen Atlético

Schriftgrösse Aa Aa

Es geht um den Titel beim spanischen Supercopa 2014.
Der Champions League Gewinner – Real trifft im Laufe von 4 Tagen auf seinem Stadtrivalen Atlético dem Meister der spanischen Liga.

Es geht um den ersten Titel der Saison und die Teams brennen darauf, dem Stadtrivalen den Pokal vor der Nase weg zu schnappen.
Die königlichen Madrilenen wollen sich vor allem auf den Supercopa konzentrieren, auch wenn ihr Mittelfeldstar Di Maria gerade auf dem Transfermarkt sehr gefragt ist.
Coach Carlo Ancelotti ist gerade nicht wichtig wie sich der Superstar entscheiden wird.
Ob er bleibt oder geht interessiert gerade nicht, nur das er trainiert und startklar ist, erklärte der Coach auf einer Pressekonferenz.
Klarheit gibt es spätestens am 31. August. Manchester United bietet Medienberichten zufolge 62 Millionen Euro Ablöse für den Argentinier, doch die Transfergerüchte sind in diesen Tagen zweitrangig.

Beim Stadtderby wird es auch spannend, weil Atlético besonders in die Offensive investiert hat: mit Mandzukic, Griezmann und Jimenez.

Der Kapitän der “Los Colchoneros” ,Gabi, spricht nicht von einer Rache für das Championsleaguefinale, sondern von einer Chance als Team noch stärker zusammen zu wachsen.

Eines steht fest: beide Clubs sind heiß auf den Titel und werden dem Gegner sicher nichts schenken. Am Dienstag findet das erste Spiel statt und am 22. August, also am Freitag danach, dann das Rückspiel.