Eilmeldung

Eilmeldung

Gaza-Krieg: Waffenruhe verlängert - Einigung in letzter Minute

Sie lesen gerade:

Gaza-Krieg: Waffenruhe verlängert - Einigung in letzter Minute

Schriftgrösse Aa Aa

Israelis und Palästinenser haben sich auf eine Verlängerung der Waffenruhe im Gaza-Krieg um vorerst 24 Stunden geeinigt. Dies bestätigten beide Seiten am Montagabend. Währenddessen soll in Kairo über einen langfristigen Waffenstillstand weiterverhandelt werden.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte zuvor erklärt, man führe diese Verhandlungen mit Entschlossenheit und Verantwortung. Die israelischen Verhandlungsführer seien beauftragt worden, auf die Sicherheitsbedürfnisse Israels zu bestehen.

Bis Dienstagabend wollen beide Seiten über einen ägyptischen Kompromissvorschlag verhandeln. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, es gebe noch Streit über die Lockerung der Einfuhrkontrollen nach Gaza und eine Ausweitung der Fangzone für Fischer.

“Es bleibt meine Überzeugung, dass wir Gaza nicht in dem Zustand lassen sollten, in dem es sich vor der jüngsten Eskalation befand”, so der UN-Sondervermittler. “Die Beschränkungen bei der Ein- und Ausreise, sowie bei der Einfuhr von Waren werden sonst eine weitere Instabilität, Unterentwicklung und weitere Konflikte befördern.”

Mehr als 2000 Menschen starben im aktuellen Gaza-Krieg aufseiten der Palästinenser. Mehr als 10.000 wurden verletzt. Auf israelischer Seite wurden 64 Soldaten und drei Zivilisten getötet.