Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gaza: Waffenruhe gebrochen - Angst vor neuem Gewaltausbruch


Gaza

Gaza: Waffenruhe gebrochen - Angst vor neuem Gewaltausbruch

Militante Palästinenser im Gazastreifen haben wieder Raketen auf Israel abgefeuert – trotz Feuerpause. Drei Geschosse seien in der Nähe der Wüstenstadt Beerscheva eingeschlagen. Das teilte ein Militärsprecher mit.

Ein israelisches Kampfflugzeug griff daraufhin Ziele im Osten von Gaza-Stadt an. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte zuvor Vergeltungsangriffe gegen “Terrorziele” im Gazastreifen angeordnet.

Er zog zudem die Delegation ab, die in Ägypten mit den Palästinensern über einen dauerhaften Waffenstillstand verhandelt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Erbitterte Gefechte in der Ostukraine