Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Angebote für Teile von Portugals Pleite-Konzern Espírito Santo

Sie lesen gerade:

Erste Angebote für Teile von Portugals Pleite-Konzern Espírito Santo

Schriftgrösse Aa Aa

Die mexikanische Sevice-Gruppe Los Angeles will die Gesundheitssparte der portugiesischen Espírito Santo-Gruppe kaufen. Die Mexikaner bewerten Espírito Santo Saude mit etwa 411. Millionen Euro (4,3 € je Aktie). Espírito Santo Saude betreibt 18 Gesundheitszentren in Portugal – Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeheime für ältere Menschen.

Anfang August war die Banco Espírito Santo BES zusammengebrochen – die zweitgrößte portugiesische Bank, Tafelsilber des Familienkonzerns Espírito Santo. Der wichtigste Mutterkonzern von Espírito Santo meldete nach Betrugsvorwürfen und Enthüllungen über Bilanzierungsprobleme Konkurs an.

su mit dpa