Eilmeldung

Eilmeldung

Russen trinken weniger Dänen-Bier

Sie lesen gerade:

Russen trinken weniger Dänen-Bier

Schriftgrösse Aa Aa

Die Krise in Russland setzt dem dänischen
Bier-Riesen Carlsberg zu. Allein in der ersten Hälfte des Jahres sei der Absatz auf dem russischen Markt um sechs bis sieben Prozent gesunken, so Konzernchef Jrgen Buhl Rasmussen. Trotzdem wolle Carlsberg weiter in Osteuropa investieren. Der weltweit viertgrößte Bierkonzern ist mit seiner Tochter Marktführer in Russland.

Der Konzern setzte mit Tuborg, Grimbergen, Somersby und Carlsberg im zweiten Quartal 2,6 Milliarden Euro um, mit 315 Millionen Euro Gewinn. Und senkte vor allem wegen des schwächelnden Russlandgeschäfts die Jahresprognose.

su mit dpa