Eilmeldung

Eilmeldung

Nach Tötung von Jugendlichem: Justizminister besucht Ferguson

Sie lesen gerade:

Nach Tötung von Jugendlichem: Justizminister besucht Ferguson

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Tötung eines schwarzen Jugendlichen im amerikanischen Ferguson hat nun der Justizminister die Stadt besucht.

Eric Holder versprach eine gründliche Untersuchung des Vorfalls durch Bundesbehörden.

In dem Vorort von Saint Louis hatte ein Polizist vor knapp zwei Wochen den unbewaffneten Michael Brown erschossen, achtzehn Jahre alt.

Eine sogenannte Grand Jury berät jetzt darüber, ob der Polizist angeklagt wird. Das wird aber längere Zeit dauern.

Seit dem Vorfall kommt es in Ferguson täglich zu Protestkundgebungen.

Größtenteils verlaufen sie friedlich, es kommt aber auch zu Ausschreitungen.

In der Nacht zum Mittwoch wurden wieder fast fünfzig Menschen vorläufig festgenommen.