Eilmeldung

Eilmeldung

Regierungskrise: Ukraines Präsident Poroschenko erwägt Neuwahlen

Sie lesen gerade:

Regierungskrise: Ukraines Präsident Poroschenko erwägt Neuwahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Mitten im Ukraine-Konflikt bahnt sich in Kiew eine Regierungskrise an:
Der parteilose Wirtschaftsminister Pavlo Scheremeta trat aus Protest gegen eine Personalentscheidung
der ukrainischen Regierung zurück. Anlass war
nach eigener Aussage die Ernennung eines neuen Handelsbeauftragten,
den Scheremeta für einen Anhänger der gestürzten prorussischen Führung des Landes hält.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko kündigte daraufhin eine mögliche Auflösung des Parlaments in Kiew und damit verbundene Neuwahlen im Oktober an. Dieser Schritt wird für den ukrainischen Unabhängigkeitstag am kommenden Sonntag erwartet.