Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Raketen auf Israel, Luftangriffe auf Gaza


Gaza

Raketen auf Israel, Luftangriffe auf Gaza

Die israelischen Streitkräfte haben rund 50 Ziele im Gazastreifen angegriffen, etwa zehn davon in der vergangenen Nacht. Nach palästinensischen Angaben kamen vier Menschen ums Leben. Nach der gezielten Tötung dreier Hamas-Kommandeure durch einen Luftschlag fürchtet Israel nach Medienberichten Vergeltungsmaßnahmen militanter Palästinenser. Die israelische Armee sei in erhöhter Alarmbereitschaft, um Terroranschläge oder die Entführung von Soldaten oder Zivilisten zu verhindern. Eine Armeesprecherin sagte, Israel führe seine Luftschläge gegen Ziele im Gazastreifen “entsprechend der Notwendigkeit” fort. Palästinenser feuerten seit Donnerstag mehr als 120 Raketen auf Israel. In mehreren Städten im Süden Israels gab es seit dem Morgen immer wieder Raketenalarm.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Erdrutsch in Japan: Kaum noch Hoffnung auf Überlebende