Eilmeldung

Eilmeldung

The Corner: Manchester United mit Fehlstart

Sie lesen gerade:

The Corner: Manchester United mit Fehlstart

Schriftgrösse Aa Aa

Willkommen zu “The Corner”, unserem wöchentlichen Rendez-Vous mit der Welt des Fußballs. Es ist vielleicht zu früh, um über eine Krise zu reden, aber eins ist sicher: Van Gaals Manchester United kommt nicht in Fahrt:

Zahlreiche Verletzte wie Fellaini und Carrick machen dem Coach zu schaffen, aber auch sonst fehlt es dem Spiel der Red Devils noch an Spielwitz und Durchschlagskraft. Das Spiel beim Unentschieden am Wochenende in Sunderland bestimmte Manchester United klar, aber die ganz großen Chancen blieben aus. Die Heimniederlage zum Auftakt gegen Swansea hat die Spieler offenbar ordentlich verunsichert. Jetzt geht es nach Burnley.

Di María soll helfen

Wer weiß, vielleicht wird es ja mit der Ankunft von Ángel Di María besser. Auch der FC Liverpool kauft ein: SuperMario Balotelli soll Tore schießen:

Die Mannschaft von Real Madrid hat sich schon von Ángel Di María verabschiedet. Der Argentinier könnte bei Manchester United mit seinen Dribblings für die nötige Euphorie sorgen. Das lässt sich Manchester United britischen Medien zufolge knapp 70 Millionen Euro kosten.

Mario Balotelli soll beim FC Liverpool an der Stelle von Luis Suárez für Tore sorgen. Denn Suárez wechselte zum FC Barcelona. Balotelli gilt wie Suárez als schwieriger Spieler. Nach seinen Stationen bei Inter Mailand, Manchester City und AC Mailand kommt nun seine nächste Chance, sich richtig durchzusetzen.

Bayern München startet erfolgreich

Die neue Bundesliga-Saison hat mit einem Sieg von Meister Bayern München begonnen. So lief der Auftakt in der Allianz-Arena:

Es lief nicht alles rund bei den Bayern beim 2:1 gegen den VfL Wolfsburg, aber wer hätte das im ersten Spiel auch schon erwartet. Müller und Robben trafen für den Meister und sorgten erst einmal für Ruhe im Verein. Die Wolfsburger hielten gut mit und könnten in dieser Saison eine große Rolle spielen. Die Konkurrenz aus Dortmund patzte gegen Leverkusen, Schalke verlor bei Hannover 96.

Eindhoven schockt Ajax

In den Niederlanden hat PSV Eindhoven den Lauf von Ajax Amsterdam gestoppt. Für Ajax war es die erste Niederlage in der Liga seit dem 2. November 2013.

Dabei fing es gut an für die Gastgeber: Anwar El Ghazi erzielte per Kopf das 1:0. Doch in der zweiten Hälfte drehten die Gäste auf: Memphis Depay, Luciano Narsingh und Florian Jozefzoon drehten mit ihren Toren die Partie.

Damit hat Eindhoven nach drei Spielen drei Siege auf dem Konto. So dürfte sich Coach Philip Cocu das vorgestellt haben. Nur das Überraschungsteam aus Zwolle ist so gut in die Saison gekommen.

Da könnten wir uns auch irren

Und hier folgen unsere Vorhersagen für die wichtigsten Spiele des kommenden Wochenendes. Schicken Sie uns auch Ihre Tipps und Kommentare in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #TheCornerScores.

Roma 2-1 Fiorentina
Schalke 1-3 Bayern
Benfica 3-2 Sporting

Eiskalter Kampf gegen ALS

In dieser Woche haben wir uns bei den “Bloopers” für die besten Videos der Fußballer und Trainer entschieden, die sich am IceBucketChallenge beteiligt haben. Mit der Aktion machen die Menschen auf die Krankheit ALS aufmerksam.
Schicken auch Sie uns Links zu den besten aktuellen Videos unter dem Hashtag #TheCornerBloopers.

Das war’s für heute. “The Corner” nächsten Montag wieder mit dem Neuesten aus der Welt des Fußballs.