Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainekrieg: Russland kündigt zweiten Hilfskonvoi an

Sie lesen gerade:

Ukrainekrieg: Russland kündigt zweiten Hilfskonvoi an

Schriftgrösse Aa Aa

Die weißen, russischen Lastwagen könnten schon bald wieder in Richtung der Ukraine rollen. Trotz massiver internationaler Kritik an den russischen Hilfslieferungen für die Ostukraine plant die Regierung in Moskau einen zweiten Konvoi. Erst in der vergangenen Woche hatte Russland eigenmächtig mehr als 200 Lastwagen über die Grenze ins Krisengebiet geschickt. Die Ukraine sei über den zweiten Hilfskonvoi informiert worden, sagte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Montag bei einer Pressekonferenz in Moskau.

Der Kremlchef Wladimir Putin und sein ukrainischer Kollege Petro Poroschenko werden die humanitäre Krise im Osten der Ukraine morgen bei ihrem Zusammentreffen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk erörtern. Ob es den beiden gelingt, eine Waffenruhe auszuhandeln, bleibt abzuwarten. Die Hoffnungen sind groß, einen Weg zum Frieden zu finden.