Eilmeldung

Eilmeldung

Degenkolb gewinnt vierte Etappe der Vuelta

Sie lesen gerade:

Degenkolb gewinnt vierte Etappe der Vuelta

Schriftgrösse Aa Aa

Der Australier Michael Matthews hat sein Rotes Trikot bei der Vuelta verteidigt. Auf der rund 167 Kilometer langen vierten Etappe der Spanien-Rundfahrt versuchte der Spanier Alejandro Valverde vergeblich Matthews die Führung abzunehmen. 25 Kilometer vor dem Ziel setzte er sich vom Feld ab. In einer Gruppe mit drei weiteren Fahrern hatte er zeitweise einen Vorsprung von 30 Sekunden, wurde aber neun Kilometer vor dem Ziel wieder eingeholt.

Den Tagessieg holte sich der Thüringer John Degenkolb.
Der 25-Jährige aus dem Giant-Shimano-Team ließ im Ziel der Konkurrenz keine Chance. Degenkolb feierte damit seinen ersten Saisonerfolg bei einer großen Rundfahrt in diesem Jahr.

Auf dem zweiten Platz landete Vicente
Reynes aus Spanien vor dem Italiener Damiano Caruso. Matthews führt jetzt mit 15 Sekunden vor dem Spanier Alejandro Valverde.