Eilmeldung

Eilmeldung

Vettel testet neuen Kurs von Sotschi

Sie lesen gerade:

Vettel testet neuen Kurs von Sotschi

Schriftgrösse Aa Aa

Er drehte die erste Runde auf dem neuen Kurs des Olympiaparks von Sotschi: Der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel testete die nagelneue Strecke in einem Infiniti Q50 mit Hybrid-Antrieb.

Die Strecke ist 5,8 Kilometer lang und verfügt über 19 Kurven. Der 27-Jährige erklärte anschließend: “Die Strecke hier in Sotschi ist interessant. Beim letzten Mal war es nichts anderes als eine Baustelle. Es ist großartig die Zuschauertribüne nun zu sehen. Die Strecke ist technisch anspruchsvoll und scheint sehr schnell zu sein.”

Auf dem Komplex fanden bereits die Olympischen Winterspiele 2014 statt. Der erste Grand Prix von Russland ist für den 12. Oktober geplant.