Eilmeldung

Eilmeldung

Zerbrechlich! Bitte nicht schütteln!

Sie lesen gerade:

Zerbrechlich! Bitte nicht schütteln!

Schriftgrösse Aa Aa

“Die Nähe von Weinregalen zu Heizkesseln, Pumpen, Waschmaschinen oder ähnlichen Erschütterungsquellen ist zu meiden,” liest der Weinliebhaber im Internet (SelbstLagerBox) Und was ist mit Erdbeben?

Nach dem schwersten Erdbeben seit 25 Jahren in Nordkalifornien sind rund 170 Verletzte im Krankenhaus und der Schaden wird gesichtet.

Weinhändler Raul Gopez, Smith Anderson Wine Group, Napa Valley:

“Das hat wahrscheinlich schreckliche Ausmaße. Es sind einerseits erhebliche Schäden, in Heller und Pfennig, aber ersetzbar. Aber einige unserer Weine sind Sammlerstücke.”

Auf insgesamt etwa 760 Millionen Euro Erdbebenschäden kommt die US-Erdbebenwarte (USGS) nach Medienberichten (“Los Angeles Times”). Im Weinbaugebiet Napa Valley wurden historische Gebäude schwer beschädigt. Weinfässer stürzten um und Flaschen wurden aus den Regalen geschleudert.

Winzer Dave Graves, Saintsbury Winery, Napa, California:

“Unsere Wasserversorgung ist ausgefallen, Rohrbruch. Und wir haben viele unserer Sammler-Weine verloren. Wahrscheinlich etwa 500 Flaschen Wein, einige unersetzlich, sind runtergefallen und zerbrochen.”

Das Erdbeben der Stärke 6,0 hatte am frühen Sonntagmorgen die Region nördlich von San Francisco erschüttert.

Die US-Erdbebenwarte arbeitet an einem Frühwarnsystem namens “ShakeAlert”
(Schüttelwarnung), das Sekunden oder gar Minuten vor einem Beben Alarm schlagen könnte. Für die kostbaren Flaschen käme auch dann jede Hilfe zu spät.

su mit Reuters, dpa