Eilmeldung

Eilmeldung

Führungswechsel: AKP-Partei bestätigt Außenminister Davutoglu als Erdogan-Nachfolger

Sie lesen gerade:

Führungswechsel: AKP-Partei bestätigt Außenminister Davutoglu als Erdogan-Nachfolger

Schriftgrösse Aa Aa

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu wird Nachfolger des designierten Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan als Ministerpräsident und als Vorsitzender der Regierungspartei AKP.

Auf einem Sonderparteitag in Ankara bekam der einzige Kandidat 100 Prozent der gültigen Delegierten-Stimmen.

Davutoglu gilt als Gefolgsmann Erdogans und erklärte vor rund 40.000 Anhängern, seine Regierung werde das Ziel eines EU-Beitritts weiter mit Entschlossenheit verfolgen.

Ein AKP-Anhänger sagte nach dem Sonderparteitag:

“Ministerpräsident Erdogan hat eine gute Abschiedsrede gehalten. Davutoglu sprach von einem vertrauensvollen Treffen und nicht von einem Abschied.
Der neue Parteivorsitzende strahlte für mich Selbstbewusstsein aus. Und selbstbewusst kann er auch sein. Beide Politiker scheinen gut vorbereitet für ihre neuen Jobs.”

Politische Umbrüche sind von dem Machtwechsel nicht zu erwarten – im Gegenteil.

Euronews-Korrespondent Bora Bayraktar kommentierte in Ankara:

“Die Regierungspartei AKP feiert den neuen Vorsitzenden und verabschiedet Erdogan. Beide Politiker betonten in ihren Reden die Einheit und den Zusammenhalt. Sie signalisierten, dass sie sich gegenseitig abstimmen wollen.” .