Eilmeldung

Eilmeldung

Nase vorn für Telefonica im Bieterkampf um brasilianische GVT

Sie lesen gerade:

Nase vorn für Telefonica im Bieterkampf um brasilianische GVT

Schriftgrösse Aa Aa

Im Bieterwettstreit um die brasilianische Internet-Tochter Global Village Telecom (GVT) hat der Aufsichtsrat des französischen Mischkonzerns Vivendi beschlossen, mit dem spanischen Telekombetreiber Telefonica in exklusive Verhandlungen einzutreten.

Telecom Italia hatte zuvor ein Angebot in Höhe von sieben Milliarden Euro vorgelegt. Kurz darauf erhöhte die O2-Mutter Telefonica ihr Angebot von 6,7 auf 7,45 Milliarden Euro.

Die umworbene GVT ist in Brasilien führend beim Angebot schneller Internet-Verbindungen.

Vivendi will sich auf Medien und Internet-Inhalte konzentrieren und hat schon Maroc Telecom und SFR verkauft.

su mit Reuters