Eilmeldung

Eilmeldung

Obama: heftige Vorwürfe gegen Russland

Sie lesen gerade:

Obama: heftige Vorwürfe gegen Russland

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama schließt ein militärisches Eingreifen im Ukraine-Konflikt aus, stellt aber weitere Sanktionen gegen Russland in Aussicht. Nach einem Telefonat mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel erklärte Obama, man sei sich einig, dass Russlands Verhalten nicht folgenlos bleiben dürfe und sagte dann: “Russland fördert die Gewalt. Russland bildet die Separatisten aus. Russland bewaffnet sie. Russland finanziert sie. Russland hat die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine wiederholte Male verletzt. Anhand der jüngsten Bilder von russischen Truppen in der Ukraine kann die ganze Welt das auch erkennen.”