Eilmeldung

Eilmeldung

Pakistans Armee vermittelt zwischen Regierung und Opposition

Sie lesen gerade:

Pakistans Armee vermittelt zwischen Regierung und Opposition

Schriftgrösse Aa Aa

Im Konflikt zwischen Pakistans Regierung und der Opposition vermittelt jetzt die Armee.

Anhänger von zwei Oppositionsführern demonstrieren seit zwei Wochen in der Hauptstadt Islamabad, um den Rücktritt des Regierungschefs zu erzwingen.

Das Schlichtungsangebot nehmen sie aber an. Der Armeechef hat sich für die Gespräche 24 Stunden ausbedungen.

Die Demonstranten halten Teile des Regierungs- und Parlamentsviertels besetzt. Sie werfen dem Regierungschef Korruption und Wahlbetrug vor.

Die Armee spielt in Pakistans Politik schon immer eine große Rolle: Entweder regierten Armeevertreter, oder in manchen Fällen putschten die Streitkräfte.

Trotzdem ist sie weithin gut angesehen. Viele Pakistaner sind vom Wirken der bisherigen zivilen Regierungen wenig angetan.