Eilmeldung

Eilmeldung

Vom MI6 zur CIA: Pierce Brosnan als "November Man"

Sie lesen gerade:

Vom MI6 zur CIA: Pierce Brosnan als "November Man"

Schriftgrösse Aa Aa

Ex-Bond Star Pierce Brosnan ist zurück auf der großen Leinwand und mischt erneut das Agentenpoker auf. Dieses Mal spielt er einen ehemaligen Elite-Agenten der CIA mit dem Code-Namen “November Man”.

In den vergangenen Jahren war Brosnan eher in kleineren Independentproduktionen zu sehen. Nun taucht er mit einem Spionagethriller made in Hollywood wieder auf. Dieser unterscheidet sich jedoch seiner Meinung nach von früheren Prdoktionen: “Das ist ein ziemlich kantiger Charakter. Er ist in Rente, nicht mehr im Spiel, da gibt es also Parallelen zu meinem Leben als Schauspieler. Er ist ein kultivierter, kanllharter Typ. Er ist ein frecher Agent. Ein einsamer Wolf. Es hat Schlagkraft, Muskeln und ist rasant.”

Das ehemalige Bond-Girld Olga Kurylenko steht dabei an seiner Seite. Ihrer Meinung nach hat der 61-Jährige immer noch das Zeug zum Actionhelden: “Er war gut in Form und wissen sie, er hat sowas schon mal gemacht. Jahrelang, genauso, also konnte er wahrscheinlich aufstehen und loslegen. Ich könnte von ihm lernen.”

In dem Film muss Brosnan eine wichtige Zeugin beschützen. Sie besitzt Informationen über einen Maulwurf im CIA-Netzwerk. Dabei gerät er selbst in die Schusslinie eines früheren Schützlings und kann schließlich niemandem mehr trauen.