Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Verschwundener Junge in Spanien gefunden


Großbritannien

Verschwundener Junge in Spanien gefunden

Der von Interpol gesuchte krebskranke Ashya King ist gefunden worden. Der Fünfjährige wurde im spanischen Marbella aufgespürt. Er war am Donnerstag ohne Einwilligung der Ärzte von seinem Eltern aus einem Krankenhaus im englischen Southhampton weggeholt worden, was eine europaweite Suche auslöste. Die Eltern des Jungen wurden festgenommen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Afghanistan: Mindestens sechs Tote bei Talibananschlag in Dschalalabad