Eilmeldung

Eilmeldung

Schweinsteiger neuer Kapitän der Nationalmannschaft

Sie lesen gerade:

Schweinsteiger neuer Kapitän der Nationalmannschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Er ist Weltmeister, er ist Champions-League-Sieger und nun setzt Bastian Schweinsteiger ein weiteres Ausrufezeichen in seine Vita. Der 30-Jährige wurde von Joachim Löw zum neuen Kapitän der Nationalmannschaft ernannt. Ein Amt das verpflichtet. Aus Sicht des Trainers war die Entscheidung eindeutig. “Wenn es darauf ankam in den letzten Jahren, dann konnte ich mich auf Bastian Schweinsteiger immer verlassen. Dann war er auch immer da”, sagte Joachim Löw auf einer Pressekonferenz am Dienstag.

Nach langer Abstinenz wieder im Nationaltrikot unterwegs: Mario Gomez. Der Ex-Stuttgarter und jetzige Florentiner konnte wegen mangelnder Fitness nicht bei der Weltmeisterschaft in Brasilien dabei sein. Er kehrt genauso wie Marco Reus wieder zurück in den Kreis der Nationalelf. Das Spiel gegen Argentinien ist der erste Gradmesser nach der WM. Die Südamerikaner haben einen neuen Coach. Es ist der ehemalige Barca-Trainer Gerardo Martino: “Wir könnten Revanche nehmen und mit einem Sieg die letzte Niederlage ausmerzen. Aber es würde im Großen und Ganzen nichts ändern, denn ein WM-Finale ist und bleibt etwas Einmaliges.”

Argentinien muss im Spiel gegen Deutschland auf Superstar Lionel Messi verzichten. Der Spieler vom FC Barcelona muss verletzungsbedingt pausieren. Seit dem Ligaspiel Barca gegen Villareal plagen ihn Adduktorenprobleme.