Eilmeldung

Eilmeldung

Neubelebung der Allianz: Nato-Gipfel in Wales hat begonnen

Sie lesen gerade:

Neubelebung der Allianz: Nato-Gipfel in Wales hat begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

Tag eins des so wichtigen Nato-Gipfels in Wales. Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen und der britische Premier und Gastgeber David Cameron begrüßten am Mittag die 28 Staats- und Regierungschefs.

In einer weltpolitisch sehr angespannten Lage geht um die Krisen in der Ukraine und in Nahost und um die Zukunft Afghanistans. David Cameron: “Die russischen Truppen sind illegal in der Ukraine. Die Bedrohung durch islamische Extremisten im Irak und in Syrien ist zu einer neuen Form gewachsen. Das sind nur zwei der Bedrohungen denen wir ausgesetzt sind. Die Nato ist unser Anker oder unsere Sicherheit und während der kommenden zwei Tage müssen wir die Allianz neu beleben und ihr eine Neuausrichtung geben.”

In der Ukraine-Krise will vor allem die deutsche Kanzlerin Angela Merkel den diplomatischen Weg nicht verlassen.
So könnte es am Freitag bei einem Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Minsk zur Unterzeichung eines Abkommens für einen Friedensplan kommen. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko stellte klar: “Wenn es bestätigt wird und ein Treffen stattfindet, werde ich den Generalstab der Armee beanchrichtigen und einen bilateralen Waffenstillstand anordnen. Und wir hoffen, dass die Umsetzung des Friedensplans dann beginnt.”

Der ukrainische Präsident sei vorsichtlich zuversichtlich, dass nun
eine Phase eingetreten sei, in der ernsthaft verhandelt wird, sagte der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Rande des Gipfels.

Das Treffen gilt als das Wichtigste des Bündnissses nach dem Ende des Kalten Krieges.