Eilmeldung

Eilmeldung

Tote und Verletzte bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Tote und Verletzte bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Taliban-Angriff auf den Geheimdienst NDS im Südosten Afghanistans sind mindestens 26 Menschen getötet und rund 150 weitere verletzt worden.

Bei den Toten handele es sich um alle Taliban-Angreifer, mehrere Zivilisten und Sicherheitskräfte, sagte ein Polizeisprecher. Die Aufständischen hätten eine Bombe am Eingang des Areals gezündet und sich anschließend ein dreistündiges Feuergefecht mit den Sicherheitskräften geliefert. Die Taliban bekannten sich zu der Tat.

Die NATO-geführte Schutztruppe Isaf teilte mit, bei einem Angriff sei auch einer ihrer Soldaten getötet
worden. Sie machte wie üblich keine Angaben zur Nationalität.

Zu dem Angriff kam es nur wenige Stunden vor Beginn des Nato-Gipfels
in Wales, der sich auch mit Afghanistan befasst. Der Einsatz der NATO-Kampftruppen im Land endet Ende des Jahres.