Eilmeldung

Eilmeldung

USA: 30 Jahre unschuldig im Gefängnis

Sie lesen gerade:

USA: 30 Jahre unschuldig im Gefängnis

Schriftgrösse Aa Aa

Im US-Staat North Carolina sind zwei wegen Mordes und Vergewaltigung verurteilte Männer nach 30 Jahren Gefängnis freigesprochen worden. Ein DNA-Test hatte ihre Unschuld festgestellt. Sie waren Teenager gewesen, als sie zum Tode verurteilt wurden. McCollum und Brown hatten niedrige Intelligenzquotienten, sie konnten kaum lesen und schreiben, hatten aber jeder ein Geständis unterschrieben, ein 11-jähriges Mädchen vergewaltigt und ermordet zu haben. Durch am Fundort der Leiche damals sichergestellte Zigarettenkippen wurde nun der wahre Täter ausfindig gemacht: ein 74-Jähriger, der bereits wegen anderer Straftaten eine lebenslange Haftstrarfe absitzt. Nach Angaben der US-Organisation Innocence Project wurden mehr als 300 unschuldig Verurteilte dank neuer DNA-Beweise aus US-Gefängnissen entlassen, darunter 18 Todeskandidaten.