Eilmeldung

Eilmeldung

Ebola breitet sich aus

Sie lesen gerade:

Ebola breitet sich aus

Schriftgrösse Aa Aa

Die Welt verliere gerade einen Wettlauf gegen die Zeit, um die bisher schlimmste Ebola-Epidemie der Geschichte aufzuhalten. Eine Warnung von Ärzte ohne Grenzen, die die Passivität des Westens anprangert. Die Reportage des portugiesischen Senders RTP.

Der erste Ebola-Tote in Europa war ein spanischer Priester. Er wurde Mitte August aus Liberia rückgeführt. Im Krankenhaus war eine Nonne an seiner Seite. Das spanische Fernsehen TVE übertrug ihre Pressekonferenz.

Es ist das Land mit den meisten Ebola-Fällen: Liberia. Bilder von dort sind selten. Einige der wenigen, die bekannt werden, sind sehr aussagekräftig. Das trifft auch auf DIE Aufnahmen zu, die die schockierende Szene zeigen, die sich am 1. September in Monrovia abspielte, der Hauptstadt Liberias. Ein Beitrag von France 3.

Wegen der hohen Ansteckungsgefahr ist es für europäische Reporter nicht leicht, sich ein Bild von der Wirklichkeit vor Ort zu machen.Journalisten des Schweizer Fernsehens RTS gelang es, für eine Dokumentation nach Guinea zu fahren. Hier ist ihr Bericht.