Eilmeldung

Eilmeldung

Deutschland trifft zur EM-Quali auf Schottland

Sie lesen gerade:

Deutschland trifft zur EM-Quali auf Schottland

Schriftgrösse Aa Aa

Der Weltmeister auf dem Weg zur nächsten Herausforderung, der EM in zwei Jahren. In Dortmund steht jetzt das erste Qualifikationsmatch an, es geht gegen Schottland. Für das Abschlusstraining ließ Trainer Jogi Löw den gesamten Kader aufmarschieren. Den Schotten begegnen Löw und seine Männer mit dem nötigen Respekt. Wie alle britischen Mannschaften seien auch die Schotten sehr kämpferisch und seien stets präsent. Aber: “Sie spielen gegen den Weltmeister”, so Löw.

Auch die Schotten geben sich selbstbewusst. Immerhin hat das 2:4-Debakel der Deutschen gegen Argentinien gezeigt, dass der Weltmeister nicht unbesiegbar ist. Kapitän Darren Fletcher kündigte eine kämpferische Mannschaft an, jeder Spieler werde 100 Prozent geben -Angst habe man nicht.

“Wir wissen, was wir von Deutschland zu erwarten haben. Vielleicht sind ein paar Spieler nicht mehr in der Mannschaft und andere fehlen, aber ihr Team ist sehr stark. Wir erwarten eine topfitte deutsche Mannschaft, und sich nicht genau darauf vorzubereiten, wäre ein Fehler.”

In Gruppe D sind neben Deutschland noch Irland, Polen, Schottland, Georgien und EM-Neuling Gibraltar versammelt.

In Gruppe F treten Griechenland, UNgarn, Rumänien, Finnland, Nordirland und die Färöer gegeneinander an.

Portugal, Dänemark, Serbien, Armenien und Albanien kämpfen in Gruppe I um die Teilnahme an der EM in Frankreich.