Eilmeldung

Eilmeldung

Schwere Regenfälle in Nordindien

Sie lesen gerade:

Schwere Regenfälle in Nordindien

Schriftgrösse Aa Aa

Nach tagelangem schweren Monsunregen im Norden Indiens sind große Teile der 1,2-Millionen-Stadt Srinagar
überschwemmt. Bis Sonntag waren knapp 150 Menschen in den Fluten gestorben. Auf der anderen Seite der Grenze in Pakistan gab es 110 Tote. Zahlreiche Bewohner retteten sich in Srinagar in höhere Stockwerke, warteten auf Balkonen oder kletterten auf Dächer. Viele hatten weder Strom noch frisches Wasser, auch Telefonleitungen und Handynetze waren zusammengebrochen.