Eilmeldung

Eilmeldung

New York Fashion Week: Verführerische Blumenstoffe

Sie lesen gerade:

New York Fashion Week: Verführerische Blumenstoffe

Schriftgrösse Aa Aa

Carolina Herreras neue Kreationen bei der Fashion Week in New York. Blumenhaft Farbiges wechselte sich ab mit hart gezeichneten Motiven. “Verführerisch” nennt Herrara ihre Mode.

“Inspiriert wurde ich von den Farben der Blumen, die ich nahm und digitalisierte. Die Stoffe sind sehr techno, wodurch die Kleider eine bestimmte Form erhalten.

Organza und Leinen geben der Kollektion einen luftigen Anstrich. Gezeigt wurde Kleidung für den Alltag als auch für gehobene Anlässe. Die 75-jährige Herrera gründete ihr Label 1980. Ihre Abendkleider sind immer ein fester Bestandteil auf den Roten Teppichen dieser Welt.

Für die Inspirationen zu ihrer neuesten Frühlings- und Sommerkollektion brauchte sich Donna Karan nicht weit umzuschauen. Die Streetart in New York lieferte ihr reichlich Material.

Donna Karan: “Ich glaubte, ich hätte die Welt bereist. Ich war in Indien, Afrika, Bali, Haiti. Ich war in allen Ländern, die ich liebe und ich sagte mir, die Kunst in New York ist einfach so wunderbar, warum sollte ich sie und die ganze Grafitti.Welt nicht feiern?”

“New York Nation” heißt die Kollektion. Sie ist eine Hommage an die kulturelle und ethnische Diversität New Yorks, eine Explosion bunter Stoffe und Muster.

Hohe Hüte, darunter geometrische Formen, sportliche Bleistiftröcke, schicke Kapuzenpullis und Crop Tops. All das unter dem Motto: “multifarben, multikulturell und multitasking.”