Eilmeldung

Eilmeldung

Katalanen zu Demonstration in Barcelona zusammengekommen

Sie lesen gerade:

Katalanen zu Demonstration in Barcelona zusammengekommen

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Menschen sind im Zentrum von Barcelona zusammengekommen, um an einer Kundgebung für die Unabhängigkeit Kataloniens teilzunehmen. Die Demonstranten wollen Spaniens Regierung damit ihre Entschlossenheit zeigen. Zudem wollen sie den katalanischen Regierungschef unter Druck setzen, das für November angekündigte Referendum über die Unabhängigkeit unter allen Umständen abhalten zu lassen.

Miguel Iceta von der Sozialistischen Partei Kataloniens erklärte: “Wir können so nicht weitermachen, wir brauchen eine neue Vereinbarung, die nach dem Referendum gilt. Heute ist ein Tag, an dem wir Rajoy sagen, dass er zwar den Gesetzen untersteht, er aber auch verpflichtet ist, das Problem zu lösen. Er kann seine Augen nicht vor der Realität verschließen.” Die Zentralregierung in Madrid hatte die Volksbefragung mehrfach als verfassungswidrig zurückgewiesen.

Der Wunsch nach einer Abspaltung von Spanien ist in Katalonien in den letzten Jahren deutlich stärker geworden. Viele glauben, ein unabhängiges Katalonien würde ihnen einen höheren Lebensstandard ermöglichen. Zudem empfanden viele Katalanen die Entscheidung des Madrider Verfassungsgerichts, mehrere Passagen im Autonomiestatut Kataloniens für illegal zu erklären, als Demütigung.