Eilmeldung

Eilmeldung

Tumor im Magen: Keine neue Amtszeit für Torontos Bürgermeister

Sie lesen gerade:

Tumor im Magen: Keine neue Amtszeit für Torontos Bürgermeister

Schriftgrösse Aa Aa

Rob Ford, der Bürgermeister von Toronto, stellt sich aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl. Allerdings wird sein Bruder Doug seine Kandidatur einreichen. In der größten Stadt Kanadas wird am 27. Oktober über das Bürgermeisteramt abgestimmt.

In Rob Fords Magen wurde ein Tumor entdeckt. Genaue Untersuchungsergebnisse werden in der kommenden Woche erwartet.

Ford sorgte in der Vergangenheit mit Alkohol- und Drogeneskapaden für Negativschlagzeilen. Im vergangenen November gestand er, Crack geraucht zu haben. Zudem tauchte ein Video auf, das den 45-Jährigen im Alkoholrausch zeigen soll.

Der Stadtrat von Toronto beschnitt Fords Einfluss infolge des Skandals. Vereinzelt kam es seinerzeit zu Solidaritätskundgebungen für den umstrittenen Bürgermeister.