Eilmeldung

Eilmeldung

USA bekommen in Syrien und Irak arabische Unterstützung

Sie lesen gerade:

USA bekommen in Syrien und Irak arabische Unterstützung

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA bekommen im Kampf gegen die Aufständischen in Syrien und Irak Hilfe auch von arabischen Ländern.

Zehn Länder haben sich dazu bereiterklärt – Länder wie Saudiarabien, Ägypten und Katar.

Laut den USA wird keines der Länder Soldaten in den Kampf schicken.

Saudiarabien bietet aber zum Beispiel an, gemäßigte Aufständische aus Syrien für den Kampf auszubilden.

Außerdem geht es darum, dass die Islamisten nicht mehr an Geld herankommen sollen.

Von einer äußerst schweren Aufgabe spricht der Politikforscher Tom Sanderson; man
habe hier ein System mit beweglichen Teilen, das demzufolge pannenanfällig sei. Das
liege an den unterschiedlichen Interessen der Partner. Es werde bemerkenswert schwierig sein, das alles zusammenzubringen.

In Syrien ist die Lage in den letzten Monaten unübersichtlich geworden. Mehrere Gruppen von Aufständischen, die gegen die Regierung kämpfen, wollen sich jetzt aber gegen die Islamisten zusammentun.