Eilmeldung

Eilmeldung

Contador bleibt unschlagbar

Sie lesen gerade:

Contador bleibt unschlagbar

Schriftgrösse Aa Aa

Der Spanier Alberto Contador steht vor seinem dritten Triumph bei der Vuelta. Der 31 Jahre alte Kapitän des Teams Tinkoff-Saxo gewann die letzte Bergetappe und nun steht einem Sieg bei der Spanien-Rundfahrt nichts mehr im Wege.

Auf der 20. Etappe über 185 Kilometer und insgesamt vier Gipfel
hielten sich die Favoriten bis zum letzten Anstieg mit Attacken
zurück.

Der 31-Jährige kam mit 18 Sekunden Vorsprung auf seinen schärfsten Verfolger Christopher Froome ins Ziel. Der Brite hatte mehrfach erfolglos versucht, Contador hinter sich zu lassen.

Vor dem abschließenden Einzelzeitfahren im dem galizischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela hat er insgesamt eine Minute und 37 Sekunden Vorsprung auf den Briten vom Sky-Team.

Dritter auf der Etappe wurde der Spanier Alejandro Valverde. Der Movistar-Fahrer hat 57 Sekunden Rückstand auf seinen Landsmann.

Auch in der Gesamtwertung liegt Valverde mit 2 Minuten und 35 Sekunden Rückstand auf dem dritten Rang.