Eilmeldung

Eilmeldung

Schottland-Abstimmung: Briefwähler bereuen frühe Entscheidung

Sie lesen gerade:

Schottland-Abstimmung: Briefwähler bereuen frühe Entscheidung

Schriftgrösse Aa Aa

Nur noch fünf Tage sind es, bevor die Schotten über eine mögliche
Unabhängigkeit abstimmen.

Gut vier Millionen sind wahlberechtigt; jeder fünfte hat sich für die Briefwahl angemeldet.

Besonders gilt das für entlegene Gegenden wie Fetlar, eine der Shetland-Inseln.

Allerdings gibt es Briefwähler, die ihr Votum nun schon wieder bereuen: Heute würden sie anders abstimmen.

Seine Entscheidung sei knapp gewesen, sagt ein Mann hier, so etwa wie in den Umfragen mit ihren 51 zu 49 Prozent. Aber diese Woche sei einiges geschehen, und er habe sich wohl falsch entschieden.

Es sei ungerecht, meint ein anderer: Man habe vor der Briefwahl nicht die ganze Debatte mitbekommen können, nicht alle Argumente auf beiden Seiten.

Letzte Umfragen zeigen einen denkbar knappen Vorsprung für die Abspaltungsgegner; nicht berücksichtigt sind dabei die unentschlossenen Wähler.