Eilmeldung

Eilmeldung

Iraker begrüßen internationalen Kampf gegen IS

Sie lesen gerade:

Iraker begrüßen internationalen Kampf gegen IS

Schriftgrösse Aa Aa

Die internationale Konferenz zum Kampf gegen den IS sorgt auch im Irak für Aufmerksamkeit. Bagdad war in jüngster Zeit immer wieder Ziel von Anschlägen. Und so begrüßen die Bewohner das Treffen. Amer Shummari sagt: “Ich hoffe, dass es durch die Allianz und die positiven Ergebnisse eine echte Kooperation zwischen der Regierung und den Sicherheitskräften gibt. Und ich hoffe, sie bilden diese Allianz so schnell wie möglich.”

Auch Husam Mounaf wohnt in der Hauptstadt. Er möchte vor allem Dingen Antworten auf wichtige Fragen: “Werden die Kosten der Operation vom Irak getragen? Werden die Luftangriffe vom Irak bezahlt? Wie sieht es mit der Mobilmachung aus? Kommen Truppen aus dem Ausland, oder kommen ausländische Ausbilder, um die Armee zu trainieren? All dieses Fragen wurden von der Regierung bis jetzt nicht beantwortet. Die Regierung sollte das erläutern.”

Seit etwa drei Monaten wird der Irak von einer Offensive des IS erschüttert. Den Extremisten ist es dabei gelungen, Teile des Nordirak zu erobern. Am Samstag hatte die Miliz ein Video mit der Ermordung einer dritten westlichen Geisel im Internet veröffentlicht.

01:10