Eilmeldung

Eilmeldung

Kampf gegen den IS: Internationale Konferenz hat begonnen

Sie lesen gerade:

Kampf gegen den IS: Internationale Konferenz hat begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

In Paris hat eine internationale Konferenz zum Kampf gegen den IS im Irak und in Syrien begonnen. In einem Statement vor der Konferenz bedankten sich die Gastgeber, der französische Präsident François Hollande und sein irakischer Amtskollege Fuad Masum, bei allen Staaten, die diesen Kampf unterstützen wollen.

Hollande erkärte, die Konferenz habe das Ziel, die politische Unterstützung für den Kampf gegen den IS bereitzustellen. Die Organisation sei eine große Gefahr für den Irak, den Nahen Osten und die ganze Welt. Hollande zufolge sei der Mord an dem britischen Entwicklungshelfer David Haines eine beängstigende Illustration der Gefahr.

An der Konferenz nehmen Minister und Vertreter aus rund 20 Ländern teil – darunter der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier.