Eilmeldung

Eilmeldung

Streik bei Air France, Lufthansa will Dienstag streiken

Sie lesen gerade:

Streik bei Air France, Lufthansa will Dienstag streiken

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Streik der Piloten von Air France hat in Frankreich zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Etwa die Hälfte aller Flüge wurden gestrichen. Mit den Aktionen wenden sich die Gewerkschaften gegen Sparpläne von Air France. Piloten-Gewerkschaften kündigten an, der Streik werde sich noch verschärfen. Eine junge Frau steht ratlos am Schalter im Flughafen Charles-de-Gaulle. Sie will nach Wien: “Ich habe gehört, dass die Piloten streiken. Dass mein Flug deshalb gestrichen wurde. Mein Flug war nicht einmal an der Tafel angeschlagen. Ich hoffe, ich komme irgendwie nach Wien, damit ich noch rechtzeitig zur Arbeit komme.” Ein junger Franzose sagt: “Mir hat Air France eine E-mail geschickt. Ich musste umbuchen, jetzt ist alles sehr kompliziert, ich muss jetzt einen Zwischenstopp einlegen.”

Schlechte Nachrichten auch, wenn Sie morgen, Dienstag, mit der Lufthansa fliegen wollen. Bestimmte Langstreckenflüge ab Frankfurt sollen wegen eines Pilotenstreiks ausfallen, und zwar in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr. Die Gewerkschaft will mit dem Streik erneut ihrer Forderung nach Beibehaltung einer betriebsinternen Frührente für die 5400 Lufthansa-Piloten Nachdruck verleihen. Betroffene Passagiere sollten sich auf der Internetseite der Lufthansa über aktuelle Änderungen des Flugplans informieren, teilte die Fluggesellschaft mit.

Air France - Information on the strike