Eilmeldung

Eilmeldung

Cameron, Miliband, Clegg: "Bleibt bei uns!"

Sie lesen gerade:

Cameron, Miliband, Clegg: "Bleibt bei uns!"

Schriftgrösse Aa Aa

In der schottischen Tageszeitung “Daily Record” hat Großbritanniens Premierminister David Cameron Schottland weitreichende Selbstbestimmung unter dem Dach der Union versprochen, wenn das Land beim Referendum am Donnerstag mehrheitlich mit “Nein” stimme. Neben Cameron unterschrieben den Appell auch Oppositionsführer Ed Miliband und Vizepremier Nick Clegg. Die stellvertretende schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon erklärte, der Brief sei unglaubwürdig und nicht ausreichend. Der ehemalige britische Premierminister Gordon Brown, selbst Schotte, bat seine Landsleute, bei Großbritannien zu bleiben. Wenn Schottland sich von Großbritannien lossage, gingen eine Million Jobs verloren, warnte Brown.

Ein paar Spaßvögel stellten schon mal einen Grenzposten an der A68 auf und ließen sich aus Spaß Pässe zeigen. Sie wollten damit die “verbissen geführte Diskussion” ein wenig lockerer machen, so Fotograf Jon Parker Lee.