Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine ratifiziert: "Sternstunde der Demokratie"

Sie lesen gerade:

EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine ratifiziert: "Sternstunde der Demokratie"

Schriftgrösse Aa Aa

Das EU-Parlament in Straßburg und das Parlament in Kiew haben das Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine ratizifiziert. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz sagte, dies sei eine historische Abstimmung, nicht zuletzt weil sie zeitgleich in Kiew und Straßburg stattfand. Schulz erklärte: “Die Ratifizierung dieses seit den ersten Tagen der friedlichen Demonstrationen auf dem Maidan im Wortlaut unverändert gebliebenen Vertrages ist eine Sternstunde der Demokratie.”

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko sagte, dieser Tag sei ein Grund zum Feiern, nicht nur für die Ukraine, sondern auch für Europa. Kein anderes Land habe “für den europäischen Traum einen so hohen Blutzoll gezahlt” wie die Ukraine. Hunderte hätten ihr Leben dafür gegeben. Das Volk habe sich diesen europäischen Traum von den Russen nicht nehmen lassen und die ukrainische Regierung habe sich dem Druck Moskaus nicht gebeugt.