Eilmeldung

Eilmeldung

Air France-Piloten streiken weiter

Sie lesen gerade:

Air France-Piloten streiken weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Die Piloten bleiben hart: Auch am dritten Streiktag fallen bei Air France rund 60 Prozent aller Flüge aus. Und auch für Donnerstag wurden bereits über die Hälfte aller Starts gestrichen. Seit Montag sind die Air France-Piloten im Ausstand. Ihr Streik gegen die Sparpläne von Air France-KLM soll eine Woche dauern. Reisende versuchen, das Beste aus der Situation zu machen: “Es macht die Dinge etwas schwierig, man muss hin und her gehen, zum Reisebüro und zurück. Es ist ein bisschen kompliziert. Da wir am Ende unserer Reise sind, ist es für uns zumindest nicht so schlimm.”

Frankreichs Premierminister Manuel Valls hatte die Piloten in einem Radiointerview aufgefordert, den Streik so schnell wie möglich zu beenden und an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Die Zukunft von Air France stehe auf dem Spiel.