Eilmeldung

Eilmeldung

Mattgold

Sie lesen gerade:

Mattgold

Schriftgrösse Aa Aa

Spekulationen auf eine strammere Geldpolitik in den USA haben den Goldpreis auf das niedrigste Niveau seit achteinhalb Monaten gedrückt. Die Feinunze (31,1 Gramm) verbilligte sich um bis zu 0,6 Prozent auf 1.216,01 Dollar.

Die US-Notenbank hatte signalisiert, dass sie die Zinszügel im kommenden Jahr stärker als bisher erwartet straffen könnte. Damit würde Gold als Inflationsschutz unattraktiver. Laut Händlern drückt außerdem der – wegen der Zinsaussichten – starke Anstieg des Dollar auf den Preis. Je höher der Dollarkurs, desto mehr müssen Anleger aus dem Nicht-Dollar-Raum bezahlen.

Gold gilt als klassische Versicherung gegen ein Worst-Case-Szenario.

su mit Reuters