Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainischer Präsident zu Besuch in Nordamerika

Sie lesen gerade:

Ukrainischer Präsident zu Besuch in Nordamerika

Schriftgrösse Aa Aa

Der ukrainische Präsident besucht heute die USA: In Washington trifft Petro Poroschenko seinen Kollegen Barack Obama, außerdem wird er vor den Kongressabgeordneten sprechen.

Zuvor besuchte Poroschenko Kanada; jeder dreißigste Kanadier hat in seiner Familie ukrainische Wurzeln.

In der Hauptstadt Ottawa hielt er ebenfalls eine Rede vor dem Parlament.

Dort nannte er den vorangegangenen Tag den wichtigsten in der ukrainischen Geschichte – den Tag nämlich, an dem das Parlament das Annäherungsabkommen mit der EU ratifiziert habe.

Das, so Poroschenko, “war der letzte Abschiedsgruß der Ukraine an die Sowjetunion.”

An der im November kurzfristig abgesagten Ratifizierung hatten sich damals die Unruhen entzündet, die zum Sturz des Präsidenten und zum Bürgerkrieg in den östlichen Gebieten führten.

Kanada hat der Ukraine für den Kampf gegen die Aufständischen bereits Helme und Schutzwesten geliefert.

Zu Poroschenkos Besuch versprach es der Ukraine nun einen schon länger angekündigten Kredit über 140 Millionen Euro.