Eilmeldung

Eilmeldung

Schwulenparade in Jerusalem

Sie lesen gerade:

Schwulenparade in Jerusalem

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp zweitausend Schwule und Lesben haben sich an der 13. Gay Pride Parade in Jerusalem beteiligt. Der Umzug war wegen der israelischen Offensive im Gazastreifen zweimal verschoben worden. Mehrere hundert Polizisten sicherten den Umzug. Im konservativen Jerusalem hatte der Umzug in der Vergangenheit mehrfach gewalttätige Proteste ausgelöst.