Eilmeldung

Eilmeldung

EuroMaidan für Sacharow-Preis nominiert

Sie lesen gerade:

EuroMaidan für Sacharow-Preis nominiert

Schriftgrösse Aa Aa

Die Aktivisten der Protestbewegung EuroMaidan in der Ukraine haben gute Chancen, mit dem Sacharow-Preis des Europaparlaments ausgezeichnet zu werden. Einer davon ist der ukrainische Journalist afghanischer Abstammung Mustafa Nayem. Im Europaparlament in Brüssel wurden am späten Dienstagnachmittag die einzelnen Vorschläge präsentiert. “EuroMaidan ist eine Bewegung, wie es sie nie zuvor gegeben hat”, so der polnische Abgeordnete Jacek Saryusz-Wolski. “Die Menschen haben mit dem Preis ihres Leben für europäische Werte gekämpft. Es handelt sich um die Grundwerte der Europäischen Union.” Nominiert wurde auch der Arzt Denis Mukwege, der sich in der Demokratischen Republik Kongo für vergewaltigte Frauen einsetzt. Über den diesjährigen Träger des Sacharow-Preises für geistige Freiheit entscheidet das Parlament Mitte Oktober. Im vergangenen Jahr ging der Preis an die junge Pakistanerin Malala Yousafzai.