Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Separatisten erklärten Teilrückzug aus Pufferzone

Sie lesen gerade:

Ukraine: Separatisten erklärten Teilrückzug aus Pufferzone

Schriftgrösse Aa Aa

Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben ihre Artillerie eigenen Angaben zufolge zum Teil aus der vereinbarten Pufferzone zurückgezogen. An den Orten, an denen sich die ukrainische Armee noch nicht zurückgezogen habe, hätten sie ihre Waffen aber stehen lassen, so ein Separatistenführer. Armeesprecher Andriy Lysenko hatte am Montag erklärt, dass das Militär mit dem Rückzug des schweren Geschützes beginnen könne.

Trotzdem wird in Donezk weiter gekämpft: Am Flughafen der Stadt lieferten sich Armee und Rebellen am Dienstagmorgen Feuergefechte, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet. Der Flughafen wird weiterhin von Regierungstruppen kontrolliert, während die Stadt Donezk in Separatistenhand ist.

Die Konfliktparteien hatten sich in der vergangenen Woche in Minsk auf die Einrichtung einer 30 Kilometer breiten Pufferzone entlang der Waffenstillstandslinie geeinigt.