Eilmeldung

Eilmeldung

Über den Wolken: Flugwoche Athen lockt zum Staunen

Sie lesen gerade:

Über den Wolken: Flugwoche Athen lockt zum Staunen

Schriftgrösse Aa Aa

Für die Zuschauer ist die wahrscheinlichste Gefahr wohl ein verspannter Nacken, für ihre Unterhaltung wagen die Piloten dafür umso mehr.

Eine Woche lang führen auf der Athener Flugshow Dutzende Flieger und Fallschirmspringer ihr Können vor, die Hauptshows verteilen sich auf drei ganze Tage.

Mit dabei sind Teams aus Rumänien, Jordanien, Polen, Italien, Deutschland und Belgien, aus den Bereichen Kunstflug, Personenluftfahrt und Militär:

“Wir üben nicht speziell für diese Show”, sagt Nikos Vornitis, Pilot bei der griechischen Armee. “Alles was sie hier sehen, ist Teil unseres Standardtrainings, wir führen Kampfmaneuver vor. Die Militärhubschrauber sind nicht für Kunstflugfiguren geschaffen, sie sind für gefährlich Gefechtsituationen gemacht.”

Dafür gehören Luftschows wie hier auf der Militärbasis Tatoi zu den wenigen Gelegenheiten, Militärmaschinen ganz nah und friedlich in Aktion zu bestaunen.

euronews-Reporterin Fay Doulgkeri: “Die Athener Flugwoche ist eine wichtige Attraktion für Athen. Sie gehört zu den größten in Europa, lockt Touristen an und zelebriert den Traum vom Fliegen.”