Eilmeldung

Eilmeldung

Bündnis zur Bekämpfung der Gruppe Islamischer Staat greift Stellungen in Syrien an

Sie lesen gerade:

Bündnis zur Bekämpfung der Gruppe Islamischer Staat greift Stellungen in Syrien an

Schriftgrösse Aa Aa

Flugzeuge des US-geführten Bündnisses zur Bekämpfung der Gruppe Islamischer Staat haben Stellungen der Dschihadisten in Syrien nahe der Stadt Kobane angegriffen. Die kurdische Siedlung an der syrisch-türkischen Grenze war vor über einer Woche von Kämpfern der Terrormiliz umzingelt worden. Bei ihrem Vormarsch hatten die Dschihadisten mehr als 60 Dörfer im Umland eingenommen.

An den US-Bombenangriffen auf die Terrormiliz IS beteiligen sich Großbritannien, Frankreich und mehrere arabische Staaten. In einer deutschen Infanterieschule hat unterdessen die Ausbildung kurdischer Soldaten begonnen. Zur Bekämpfung der Terrormiliz IS will Deutschland außerdem 10 000 Peschmerga-Soldaten im Nordirak mit Waffen ausrüsten.