Eilmeldung

Eilmeldung

Russland will seine atomaren und konventionellen Waffen modernisieren

Sie lesen gerade:

Russland will seine atomaren und konventionellen Waffen modernisieren

Schriftgrösse Aa Aa

Russland will sein Arsenal an atomaren und konventionellen Waffen modernisieren. Das kündigte Außenminister Sergei Lawrow in einem Interview mit dem Fernsehsender Russia Today an.

Es handle sich dabei nicht um den Beginn eines neuen Rüstungswettlaufs mit dem Westen, so Lawrow. Das Arsenal sei veraltet, eine Modernisierung im Rahmen der normalen Pflege überfällig.

Das seit Beginn der Ukrainekrise frostige Verhältnis mit den USA wolle Russland verbessern.

“Aber es liegt nicht an uns, dass sie beschädigt sind”, sagte Lawrow. “Was jetzt nötig ist, ist etwas, das die Amerikaner vielleicht ‘Reset’ nennen würden. So wie damals, als die neue Obama-Administration den Begriff benutzte, nachdem die Beziehungen unter Bush Junior jahrelang zurückgefahren worden waren.”

Auch im Syrienkonflikt stehen die beiden Länder auf unterschiedlichen Seiten. In einer Rede vor der UN-Vollversammlung geißelte Lawrow am Samstag die US-Luftschläge gegen IS-Milizen in Syrien erneut als völkerrechtswidrig.

Weil Moskau das Assad-Regime stützt und amerikanischen Absichten misstraut, ist ein UNO-Mandat für die Luftschläge unwahrscheinlich.